Wir haben geöffnet - Aktuelle Corona-Informationen

Petra Franken

Tanzlehrerin Gesellschaftstanz

Petra Franken

Mit dem Tanzen begonnen habe ich wahrscheinlich wie alle anderen, - mit 17 Jahren in der Tanzschule zur Vorbereitung auf den Abi-Ball. Damals lebte ich in der Tanzhochburg NRW. Meiner Tanzschule war ein Tanzsportclub angeschlossen und da ich nicht ganz unbegabt war, wurde ich bald zum Formationstanz rekrutiert.

Anfangs noch in der Standard- und der Lateinformation, aber da wir im Standard aus der Regionalliga in die zweite und danach in die erste Bundesliga aufgestiegen waren, wurde die Trainingszeit neben dem Studium immer knapper. Als ich dann auch im Einzeltanz die höchste Klasse mit meinem Tanzpartner erreicht habe, blieb nur der Weg in die Profiliga. Hier musste ich dann berufs- und familienbedingt aussteigen.

Nach ca. 20 Jahren Tanzpause habe ich mit meinem Mann wieder die Medallienkurse besucht und bin nach einiger Zeit in das DANCEIMPERIAL gekommen. Da ich meine Begeisterung für dieses Hobby gerne weitergeben möchte, bin ich jetzt Teil dieses fabelhaften Teams.